. . Anmelden | Kontakt | Anreise | Impressum | Datenschutzerklärung

Strategische Leitlinien

Auftrag des ILM ist die anwendungsrelevante Forschung und der Transfer der erarbeiteten Technologie in die Wirtschaft.

Zum Ausbau seines Know-hows und zur Erweiterung der Infrastruktur bemüht sich das ILM um öffentliche Fördermittel. Dabei wird die gesamte Bandbreite von landesweiten Ausschreibungen über die DFG, BMBF, BMWi, privaten Stiftungen bis zur EU-Förderung genutzt. Aufbauend auf dieser Basis werden Firmen maßgeschneiderte und kostengünstige Angebote unterbreitet.

In seiner Arbeit konzentriert sich das ILM auf eine definierte Palette von Kernkompetenzen aus dem Bereich der Photonik/Optik. Diese werden allerdings möglichst vielfältig und synergistisch für verschiedene Fragestellungen angewendet. Häufig können dieselben Verfahren sowohl für medizinische als auch für technische Anwendungen genutzt werden. Dadurch lassen sich neue Geschäftsfelder erschließen, ohne dass das Institut technologisch seine Fokussierung verliert. Die für ein spezifisches Anwendungsfeld fehlende Kompetenz wird über externe Partner hinzu gewonnen, neben der Medizin zum Beispiel aus den Bereichen der Materialwissenschaften, der Informatik oder der Prozessanalytik.