. . Kontakt Anreise Impressum Datenschutzerklärung

Karriere

Das ILM ist eine wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung der Innovationsallianz Baden-Württemberg (innBW). In Aufträgen aus der Industrie und Förderprojekten werden Themen der angewandten Photonik aus den Bereichen Gesundheit, Analytik und Technik bearbeitet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle eines

Wiss. Mitarbeiters (m/w/d) für das Aufgabengebiet

Design, Herstellung und Charakterisierung von Mikrooptiken

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet (mit der Möglichkeit der Entfristung). Sie bietet hervorragende Perspektiven für eine weitere Kariere am ILM.

Ihr Profil:

-  abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften, möglichst mit Promotion

-  wissenschaftliche Qualifikation auf dem Gebiet der geometrischen und wellenoptischen Simulation

-  gute Kenntnisse der optischer Messtechnik

-  Erfahrung in der laserlithographischen Herstellung von Mikrooptiken und mit CAD- und FEM-Verfahren sowie in der Akquisition und Leitung von anwendungsorientierten F&E-Projekten sind wünschenswert

 

Wir bieten:

-  vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft

-  großen Gestaltungsspielraum

-  interdisziplinäres, kreatives Umfeld

-  Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifizierung

-  Vergütung nach TV-L (E13)

 

Das ILM ermuntert auch Menschen mit Behinderung, sich zu bewerben.

Die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen mit ggf. Publikationsliste, Referenzen und Drittmittelübersicht. bis zum 25.02.2019 wird erbeten an: Institut für Lasertechnologien in der Medizin und Meßtechnik an der Universität Ulm, Herrn Prof. Dr. R. Hibst, Helmholtzstraße 12, 89081 Ulm oder gerne auch per E‑Mail mit dem Betreff „Bewerbung Mikrooptik“ als PDF-Datei(en) an bewerbungen(at)ilm-ulm.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Hibst unter der Telefonnummer (0731) 14 29 -111 gerne zur Verfügung.