Wissenschaftliche Mitarbeiter (Postdoktorand / Doktorand) (m/w/d)

Das Institut für Lasertechnologien in der Medizin und Meßtechnik an der Universität Ulm ist als Teil der Innovationsallianz Baden-Württemberg ein Bindeglied zwischen Grundlagenwissenschaft und Wirtschaft im Bereich angewandter Photonik. Im Laufe der nächsten Monate sind mehrere Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter in der Abteilung - Quantitative Bildgebung und Sensorik zu besetzen.

Die Abteilung beschäftigt sich sowohl theoretisch als auch experimentell mit der Wechselwirkung von Licht mit streuenden Medien in der nano-, mikro-, meso- und makroskopischen Skala. Die Anwendungen reichen von der medizinischen Diagnose bzw. Therapie, der Prozesskontrolle beispielsweise von Lebensmitteln, Pharmaprodukten oder technischen Materialien bis zur Untersuchung der mikroskopischen Bildentstehung oder der computerunterstützten Bildsynthese.

Themenstellung:

Die Themen der ausgeschriebenen Stellen decken sowohl experimentelle als auch theoretische und simulative Arbeiten ab. Insbesondere sind folgende Projekte zu bearbeiten:

  • Quantitative Bestimmung optischer Eigenschaften mittels NIR-Spektroskopie zur Physik-basierten Ableitung funktionaler Parameter in der medizinischen Diagnostik
  • Entwicklung von Verfahren zur quantitativen medizinischen Diagnostik basierend auf der strukturierten Beleuchtung
  • Physik-basiertes Rendering z. B. im Bereich des autonomen Fahrens oder der Zahnheilkunde.
     

Ihr Profil:

Hochschulstudium (bzw. Doktorarbeit) im Bereich Physik, Ingenieurswissenschaften, Mathematik, Informatik oder verwandter Studiengänge. Fundierte Kenntnisse in Softwareprogrammierung, Optik und numerischer Modellierung sind erwünscht.

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte online an nebestehenden Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Alwin Kienle

Abteilungsleiter Quantitative Bildgebung / Sensorik

Tel: +49 (0)731 / 1429 224