Produktionsmesstechnik

Messverfahren, die ursprünglich für die Medizin entwickelt wurden, lassen sich häufig auch in der industriellen Produktion anwenden, und vice versa. Der Wechsel zwischen diesen beiden Welten führt zu ungewöhnlichen Lösungen und hebt Synergien durch die mehrfache Nutzung von Technologien.

 

Schwerpunkte der Prozessmesstechnik am ILM sind schnelle Sensoren zur Inline-3D-Formvermessung und Rauheitsmessung sowie hochempfindliche photothermische Messgeräte zur Materialanalyse an Oberflächen und Randzonen.

 

Entwicklungsbeispiele

  • Konfokale chromatisch kodierte Snap-Shot-3D-Vermessung
  • Digitale Holographie
  • MHz-Rauheitssensor Photothermische Randzonenanalyse
  • Hyperspektrale Bildgebung
  • Modelgestützte Streifenprojektion

Ansprechpartner

Prof. Dr. Raimund Hibst

Institutsleiter

Tel: +49 (0)731 / 1429 111

Dr. Daniel Claus

Abteilungsleiter Messtechnik

Tel: + (49) 731 / 14 29 225

Prof. Dr. Alwin Kienle

Abteilungsleiter Quantitative Bildgebung / Sensorik

Tel: +49 (0)731 / 1429 224

Detlef Russ

Leiter Verfahrensentwicklung

Tel: +49 (0)731 / 1429 117

Ihr Kontakt zu uns


Wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Ganz egal, ob Sie uns lieber online, telefonisch oder persönlich erreichen möchten – wir helfen Ihnen immer gerne weiter.